News

Stimmen zum comdirect Supercup 2019

Supercup | VBL-News

Die Gewinner des comdirect Supercups 2019 heißen BERLIN RECYCLING Volleys bei den Herren und SSC Palmberg Schwerin bei Damen. Nach dem Spiel haben uns die Sieger berichtet, wie sie ihre Spiele empfunden haben.

23.10.2019 14:39

comdirect Supercup: Titel-Hattrick für den SSC Palmberg Schwerin

VBL | Pressemitteilungen

Der erste Titel der neuen Volleyball-Saison der Frauen geht an den SSC Palmberg Schwerin. Der DVV-Pokalsieger setzte sich beim comdirect Supercup gegen Meister Allianz MTV Stuttgart durch.

20.10.2019 19:34

Titel-Premiere: BR Volleys gewinnen comdirect Supercup

VBL | Pressemitteilungen

Die BERLIN RECYCLING Volleys haben sich den ersten Titel der neuen Volleyball-Saison gesichert. Der amtierende Deutsche Meister schlug beim comdirect Supercup in der TUI Arena in Hannover DVV-Pokalsieger VfB Friedrichshafen.

20.10.2019 16:11

Der Countdown zum Supercup 2019

Supercup | VBL-News

In fünf Tagen steigt das erste Highlight der Saison 2019/20 mit dem comdirect Supercup in Hannover. Wir haben die wichtigsten Fakten für das Volleyballspektakel in Hannover zusammengefasst.

17.10.2019 17:43

weitere Artikel anzeigen

comdirect Supercup 2019: Vorverkauf gestartet

VBL | Pressemitteilungen

Das erste Volleyball-Highlight der kommenden Saison steigt in Hannover. Bereits zum dritten Mal in Folge wird die TUI Arena Austragungsort des comdirect Supercup sein. Am 20. Oktober 2019 stehen sich zum traditionellen Saisonauftakt bei den Frauen und Männern die Meister und Pokalsieger gegenüber.


Der comdirect Supercup in Hannover wird auch 2019 wieder das Saisonauftakt-Highlight (Foto: Sebastian Wells)

Für die Teams ist der comdirect Supercup gleich zum Saisonstart ein guter Härtetest und die große Chance, vor einem begeisterten Publikum den ersten Titel der neuen Spielzeit einzufahren. Die Fans erwartet am 20. Oktober in der TUI Arena in Hannover mit einem Ticket gleich die doppelte Dosis Spitzenvolleyball – Partien der Frauen und Männer werden hintereinander gespielt.

Ein Ticket – zweimal Spitzenvolleyball

„Wir freuen uns, zum dritten Mal mit dem comdirect Supercup in der TUI Arena in Hannover zu Gast sein zu dürfen. Teams, Fans und alle Beteiligten werden das Event wieder zu einem echten Volleyball-Highlight machen“, sagt Klaus-Peter Jung, Geschäftsführer der Volleyball Bundesliga.

Um den Volleyball-Fans und allen, die es werden wollen, das Supercup-Erlebnis noch attraktiver zu machen, hat die Volleyball Bundesliga die Preisstruktur bei den Tickets deutlich vereinfacht. Statt wie bislang vier, wird es nur noch zwei Preiskategorien geben.

Die Karten der Preiskategorie 1 kosten 35 Euro (ermäßigt 30 Euro). Tickets der Preiskategorie 2 sind schon für 17 Euro (ermäßigt 14 Euro) zu haben. Zudem sind VIP-Tickets zum Preis von 165 Euro erhältlich.

Bei Ticketmaster und Eventim startet der Vorverkauf für die erste Volleyball-Party der Saison am 26. März 2019.

Zwei Teams fix beim comdirect Supercup dabei

Für die insgesamt vierte Auflage stehen zwei Teilnehmer bereits fest: Bei den Frauen hat sich der zweimalige Supercup-Sieger SSC Palmberg Schwerin durch den Sieg im DVV-Pokalfinale Ende Februar ebenso seinen Platz für Hannover gesichert, wie der dreimalige Supercup-Champion bei den Männern, der VfB Friedrichshafen.

Tickets:

Preiskategorie 1          35 Euro / 30 Euro (ermäßigt)

Preiskategorie 2          17 Euro / 14 Euro (ermäßigt)

Rollstuhlfahrer            17 Euro (inkl. einer Begleitperson)

VIP-Tickets                 165 Euro

Ermäßigungen und Gruppenbonus

Die Ermäßigungen gelten für Kinder und Jugendliche (5 bis 17 Jahre), Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Rentner, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte (ab 50 Prozent).

Zudem wird es wieder einen Vereins- und Gruppenbonus geben. Wer mehr als zehn Tickets (VIP-Tickets ausgenommen) kauft, erhält einen Nachlass von zehn Prozent auf den Gesamtpreis.

Eintrittskarten (ab 14 Euro) für den comdirect Supercup 2019** in der TUI Arena Hannover sind über www.ticketmaster.de (Tickethotline 01806-999 0000*) und www.eventim.de (01806-570070*) erhältlich.

* (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den deutschen Mobilfunknetzen)

** Die Eintrittskarten für den comdirect Supercup gelten ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis um 05.00 Uhr des Folgetages im Tarifgebiet des Großraum-Verkehr Hannover als Fahrausweise in den Verkehrsmitteln der GVH-Partner.

veröffentlicht am Dienstag, 9. April 2019 um 12:52; erstellt von Drutschmann, Dominik